Ferne Nächste – Weltweite Diakonie aus Bayern

Ferne Nächste – Weltweite Diakonie aus Bayern

Ausstellung im Diakoniemuseum Rummelsberg
ab 25. September 2020.

Wenn sich Brautleute in der südafrikanischen Shamrock Chapel das Ja-Wort geben, sind Orgelklänge Teil des Festes. In der stimmungsvollen Location, rund 70 Kilometer nördlich von Port Elizabeth am Horn von Afrika gelegen, gehört tatsächlich eine romantische Orgel zur Ausstattung. Gebaut hat sie Johann Lauterbach, ein Bauernsohn aus Heinersreuth bei Bayreuth, der als „Kolonist“ im Dienste der Hermannsburger Mission im 19. Jahrhundert in Südafrika tätig war.
Diese und andere manchmal unglaubliche Lebensgeschichten erzählt die Ausstellung „Ferne Nächste. Weltweite Diakonie aus Bayern“, die ab 24. September für etwa zwei Jahre im Diakoniemuseum zu sehen sein wird.
An der Ausstellung beteiligen sich wieder mehrere Partnerorganisationen, darunter alle vier bayerischen Diakonissenhäuser.
Neben Bildern und Texten werden Zeitzeugenvideos, historische Filme und ungewöhnliche bis kuriose Objekte zu sehen sein. Und an einer der Hörstationen kann man Lauterbachs Orgel anhören – sie gilt heute als die älteste von Südafrika.


Laden Sie sich das Plakat zur Ausstellung herunter.